Anmelden

Ortsorganisation Winden

Vorsitzender
Siegfried Schrett

Winden am See


Unser Dorf

Eine lebens- und liebenswerte Gemeinde
Einwohner: 1.307 (Stand 1.1.2013)
Seehöhe: 124 m.ü.A.

Zwischen  den  sanft  abfallenden Hügeln des Leithagebirges und dem Nordufer des Neusiedler Sees, umgeben von Weingärten, Wiesen und  Feldern  liegt  Winden am See. Es ist ein kleines, ruhiges Urlaubsparadies, das noch den Charakter einer burgenländischen Weinbaugemeinde bewahrt hat. Die herrliche Lage und das begünstigte Klima lassen hier Rot- und Weißweine in besonderer Qualität gedeihen.

 

Sehenswertes:
Die Kath. Pfarrkirche zum Hl. Florian, am Südende des Ortes,
Das Freilichtmuseum des bekannten Bildhauers Prof. Wander Bertoni,
Das „Historisches Kellerviertel",
Die „Bärenhöhle", nördlich des Ortes am Fuße des Zeilerberges,
Die „Sonnenanbeterin" auf der Anhöhe des Kirchbergs;

Gastronomie:
Gasthaus Karl Wirt,
diverse Heurigenbetriebe;

Infrastruktur:
Neues Feuerwehrhaus, neue Sportanlage, Wohnungen, Reihenhäuser, Bauhof mit Altstoffsammelzentrum, ein neues modernes Volksschulgebäude, Kulturhaus, Veranstaltungsstadl (Gmuastodl), Betriebsansiedlung,
Rad- und Wanderwege, Neusiedlersee-Radrundwanderweg;

Verkehrsanbindung:
Bahn: Moderne Triebwagengarnituren verkehren im Takt zwischen Eisenstadt und Wien - zumeist ohne Umstieg;
Bus: Moderne Busse verbinden auf der B 50 die verschiedenen Orte der Region;

Pensionistenverband Burgenland| Johann Permayerstraße 2 | 7000 Eisenstadt
+43 (2682) 775400 | Fax: +43 (2682) 775430 | burgenland@pvoe.at