Anmelden

4-Tagesfahrt Dresden

dresden
Vom 17. bis 20. September 2017 machte sich eine kleine feine Gruppe zu einer Fahrt nach Dresden auf. Unser Obmann Franz Nemeth verwöhnte uns mit einem Frühstück wie Kaffee und Kipferl. Das Wetter spielte eine große Rolle in diesen Tagen. Wir erwarteten eigentlich pausenlos Regen, wurden aber sehr angenehm überrascht. Je weiter wir nördlich kamen, umso schöner wurde es. Am späten Nachmittag in Dresden angekommen, schien ungetrübt die Sonne und die Temperatur war relativ angenehm. Wir durchstreiften noch die Altstadt und waren froh,
nicht im Regen zu Hause zu sein.

Am 2. Tag besuchten wir den Naturschutzpark Sächsische Schweiz mit wunderbarem Blick über die Elbe und Elbschlösser. Am Nachmittag ging es weiter zur Festung Königstein. Ein imposantes Bauwerk mit gewaltiger Mauer, die wir mit Lift "erklommen". Leider machte ein
Wolkenbruch ein bisschen Stress. Aber bei der Rückkehr zum Bus hörte es wieder zu regnen auf.

Am nächsten Tag machten wir am Vormittag einen Stadtrundgang mit einer Fremdenführerin. Sie hatte so viel zu erzählen und es gab so viel zu sehen, dass wir feststellten, man muss noch einigemale kommen um einen kurzen Einblick zu haben. Nachmittag ging es zur Porzellanfabrik Meissen. Eine Führung durch die Produktion und Besuch der Ausstellung ließ uns einen Blick auf die wunderbaren Stücke werfen. Es war beeindruckend. Am Abend gingen wir wieder durch die Altstadt in eines der ausgewählten Restaurants. In allen besuchten Lokalen war das Essen ausgezeichnet und liebevoll serviert.
Abendessen Dresden

Am letzten Tag fuhren wir wieder bei ungetrübten Sonnenschein Richtung Prag. Es stand noch eine Schifffahrt auf der Moldau am Programm. 2 Stunden Fahrt mit Mittagsbuffett und die schöne Architektur entlang des Flusses. Man fühlte sich fast wie am Meer. Danach ging es wieder Richtung Heimat. Es war wirklich schade, dass diese 4 Tage zu Ende waren.
Der Chauffeur Andreas trug auch viel zu einer entspannten und angenehmen Atmosphäre während der 4 Tage bei.

Pensionistenverband Burgenland| Johann Permayerstraße 2 | 7000 Eisenstadt
+43 (2682) 775400 | Fax: +43 (2682) 775430 | burgenland@pvoe.at